SPECIALITY DIVER

speciality diver

SSI’s Taucher Zwischenbewertung ist höher als die Fortgeschrittenenkurse aller anderen Verbände. Um die Zertifizierung für Specialty Diver zu erreichen, musst Du 2 Spezialkurse abgeschlossen und insgesamt 12 Tauchgänge absolvieret haben. Die Specialty Diver Zertifizierungskarte ist kostenlos und wird von SSI erstellt.

Alle zwei (2) tauchbasierten Specialties werden Dich für diese Bewertung qualifizieren.

Natürlich ist das Kursprogramm flexibel und kann nach Deinen Wünschen kombiniert werden. Hier sind die Optionen zur Auswahl:

Navigation

SC-NV

Deep Diving

SC-DD

EAN Nitrox

SC-EAN

Boat Diving

SC-BD

Perfect Buoyancy

SC-PB

Search & Recovery

SC-REC

Dry Suit Diving

SC-DRY

Night & Limited Visibility

SC-LV

Wreck Diving

SC-WR

 Digital Underwater Photography

SC-DUP

* Das Spezialprogramm Tieftauchen steht NICHT für Junior Divers zur Verfügung.

DIE VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN KURS:

Tauchzertifizierung SSI Open Water Diver oder gleichwertig (PADI, PSS, CMAS …)
Mindestens 12 Tauchgänge mit Tauchausrüstung (inklusive Tauchgänge im Kurs)
guter Gesundheitszustand und Tauchattest

KURSPROGRAMM:

THEORETISCHER UNTERRICHT:

Die theoretischen Lektionen beinhalten Vorträge aus ausgewählten Fachgebieten.

PRAKTISCHE ÜBUNGEN IM POOL ODER BEGRENZTEM FREIWASSER:

Die praktischen Übungen im Pool oder begrenztem Freiwasser bestehen aus der Wiederholung von Tauchfertigkeiten.

DER FINALE TEIL DES KURSES IM FREIWASSER:

Das Programm des letzten Teils umfasst ausgewählte Specialty Tauchgänge. Ein Tauchboot wird eingesetzt.

×