JOWD – JUNIOR OPEN WATER DIVER

DSCN2125

Das Mindestalter für die Teilnahme am Junior Open Water Diver Programm ist 10 Jahre. Es wird empfohlen, dass Personen unter 15 Jahren das Programm mit einem erwachsenen Familienmitglied absolvieren.

Verhältnis:

Wenn ein oder mehrere Junior Divers (12-14) am Programm teilnehmen, beträgt das Verhältnis 4: 1. Wenn ein oder mehrere 10-11 Jährige am Programm teilnehmen, beträgt das Verhältnis 2: 1. Obwohl zusätzliche Assistenten eingesetzt werden können, können keine zusätzlichen Studenten in die Verantwortung des einzelnen zertifizierten Tauchlehrers aufgenommen werden. Der Tauchlehrer soll dieses Verhältnis senken, wenn die Bedingungen es erfordern.

Beschränkungen:

Junior Divers haben folgende Einschränkungen:

  • Junior Open Water Divers im Alter von 10-11 Jahren dürfen bis zu Tiefen von 12 Metern / 40 Fuß mit einem zertifizierten Erwachsenen oder Dive Professional tauchen.
  • Junior Open Water der Altersstufe 12-14 Jahre dürfen bis zu einer Tiefe von 18 Metern / 60 Fuß mit einem zertifizierten Erwachsenen oder Dive Professional tauchen.
  • Junior Divers (Alter 10-14) führen nicht mehr als 2 Trainings-Tauchgänge pro Tag durch. Wenn 3 Trainings-Tauchgänge für Junior-Taucher (Alter 12-14) an einem Tag durchgeführt werden, dürfen Tauchgänge tiefer als 12 Meter nicht mehr als 20 Minuten maximale Tauchzeit mit einem 2-stündigen Oberflächenintervall zwischen jedem Tauchgang betragen.

DSCN2100

Im Alter von 15 Jahren sind Junior Open Water Divers berechtigt, ein Upgrade ihrer Bewertung auf den Open Water Diver durchzuführen, wenn es innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss eines Junior Open Water Diver Programms erfolgt ist, ist eine Kompetenzbewertung nicht erforderlich, um ein Upgrade durchzuführen. Wenn das letzte Programm vor mehr als 12 Monaten abgeschlossen wurde, dann ist ein Scuba-Skills-Update erforderlich.

×